Food · Lifestyle

Süßkartoffel Pommes – gesunde Alternative?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Heute kommt bei uns mal eine etwas gesündere Variante der Pommes auf den Tisch – Süßkartoffeln! Ganz einfach zuzubereiten aber doch etwas zeitaufwändiger, hier gilt die Regel: Stecker in die Steckdose, warten bis das Fett warm ist und los geht’s leider nicht.

Zutaten für 2 Personen:

2-3 Süßkartoffeln

4 EL Olivenöl

Pommesgewürz (kann man auch weglassen)

Chillipulver

Paprikapulver

Salz

Pfeffer

Zubereitung:

Für das Rezept mischst du in einer großen Schale alle Zutaten mit dem Olivenöl, bis eine Art Vinaigrette entsteht. Achtung: Nimm am Anfang nicht zu viel Chillipulver, würze lieber später etwas nach.

Heize den Backofen auf ca. 180°C Umluft vor (die Grad Zahl kann je nach Backofen variieren)

Während dein Backofen vorheizt, kannst du die Süßkartoffeln schälen und in ca. 1/2 cm breite/dicke Streifen schneiden. Für American wedges einfach dickere Streifen schneiden.

Die Süßkartoffel-Pommes gibst du in die Schüssel zu den anderen Zutaten und mixt alles gut durch. Danach auf dem Backblech verteilen und für 30 Minuten backen. Sind die Pommes nach 30 Minuten immer noch weich, einfach die Backzeit um weitere 10 Minuten verlängern bis die  Pommes etwas fester sind. Serviert werden die Süßkartoffel-Pommes ganz klassisch mit Ketchup, Mayo oder frischer Aioli.

Tipp: Die Süßkartoffeln mit einem Sparschäler schälen, damit nicht zu viel verloren geht.

Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren und Guten Appetit 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s