Lifestyle

Familienzuwachs 🐶

Am Samstag haben wir uns auf den weiten Weg nach Aachen gemacht um unseren kleinen Jimmy, alias Jim Knopf, noch einmal zu besuchen. Jimmy ist ein reinrassiger zweifarbiger Beagle. Es war wunderschön den kleinen Racker das erste mal auf dem Arm zu halten und mit ihm zu kuscheln ❤ 

Am 02.03.2017 ist es endlich soweit und er darf bei uns einziehen. Dann gibt es noch mehr schöne Bilder von seinen ersten Wochen und Monaten bei uns und ein paar Tipps und Tricks zur Welpenerziehung. 

Food · Lifestyle

Zucchini Salat

Zutaten:

1x Zucchini

1x Gurke

5 EL Olivenöl

2 EL Wasser

1/2 TL Honig

Saft einer 1/2 Zitrone

Salz

Pfeffer

Paprikapulver

Chillipulver

 

Zubereitung:

Für das Rezept mischst du alle Zutaten zu einer Vinaigrette – wird diese zu dickflüssig durch den Honig, kannst du mehr Wasser dazugeben.

Tipp: Halte beim ausrücken der Zitrone einen Teelöffel oder die Hand drunter um die Kerne zu sammeln.

Jetzt geht es der Zucchini und der Gurke an den Kragen – nimm einen Gemüseschäler und schneide damit rundherum Streifen ab bis nur noch der Innenteil mit den Kernen übrig ist. Die Schale kannst du mitessen.

Die Streifen in die Schüssel zu der Vinaigrette geben, gut durch mischen und kurz durchziehen lassen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren und lasst es euch schmecken 🙂

Fitness · Lifestyle

Fit 7.11

Sommerbody olé… von nix kommt nix!

Lette woche Samstag habe ich durch Zufall das Holiday Special von Fitseveneleven entdeckt und mich direkt am nächsten Tag in meine neuen Nike Turnschuhe geschmissen. Nach drei Stunden Personal Trainer Session um meinen Trainingsplan für die nächsten sechs Wochen zu erstellen, tun mir heute immer noch die Arme und Beine weh.

Leider gibt es die Fit 7.11 Studios nur im Raum Frankfurt am Main, aber für 16.90€ Mitgliedsbeitrags (14-tätig), 4-Wochen Kündigungsfrist, Getränke Flat und diversen Kursprogrammen lohnt sich die Investition. 

Mehr Infos zu den Studios und Standorten gibt es hier Fit 7.11

Food · Lifestyle

Süßkartoffel Pommes – gesunde Alternative?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Heute kommt bei uns mal eine etwas gesündere Variante der Pommes auf den Tisch – Süßkartoffeln! Ganz einfach zuzubereiten aber doch etwas zeitaufwändiger, hier gilt die Regel: Stecker in die Steckdose, warten bis das Fett warm ist und los geht’s leider nicht.

Zutaten für 2 Personen:

2-3 Süßkartoffeln

4 EL Olivenöl

Pommesgewürz (kann man auch weglassen)

Chillipulver

Paprikapulver

Salz

Pfeffer

Zubereitung:

Für das Rezept mischst du in einer großen Schale alle Zutaten mit dem Olivenöl, bis eine Art Vinaigrette entsteht. Achtung: Nimm am Anfang nicht zu viel Chillipulver, würze lieber später etwas nach.

Heize den Backofen auf ca. 180°C Umluft vor (die Grad Zahl kann je nach Backofen variieren)

Während dein Backofen vorheizt, kannst du die Süßkartoffeln schälen und in ca. 1/2 cm breite/dicke Streifen schneiden. Für American wedges einfach dickere Streifen schneiden.

Die Süßkartoffel-Pommes gibst du in die Schüssel zu den anderen Zutaten und mixt alles gut durch. Danach auf dem Backblech verteilen und für 30 Minuten backen. Sind die Pommes nach 30 Minuten immer noch weich, einfach die Backzeit um weitere 10 Minuten verlängern bis die  Pommes etwas fester sind. Serviert werden die Süßkartoffel-Pommes ganz klassisch mit Ketchup, Mayo oder frischer Aioli.

Tipp: Die Süßkartoffeln mit einem Sparschäler schälen, damit nicht zu viel verloren geht.

Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren und Guten Appetit 🙂

Food · Lifestyle

Sprachlos

Auch unter den Erdbeeren gibt es Riesen 😮🙊🍓🍓

image

Fitness · Lifestyle

5. Aller Anfang ist schwer

Um richtig starten zu können muss die Wahrheit aufs Papier – nachdem ich es endlich geschafft habe neue Batterien für meine Waage zu kaufen 😀

Hier meine Körperdaten:

Brustumfang (2): 91cm

Taillenumfang (3): 77cm

Hüftumfang (4): 100cm

Beinumfang (5): 60cm

Gewicht:  64,5 kg

messhilfe-damen-oberteile_01

 

Die Challenge:

6 Tage rundum gesund, 1 Tag feel free!

Im groben geht es darum sich den Großteil der Woche gesund und bewusst zu ernähren. Einen Tag in der Woche, dieser ist frei wählbar,  darf alles gegessen werden worauf man lust hat.. Pizza, Schocki und Co. sollten an diesem Tag nicht fehlen – so steigt die Vorfreude auf den nächsten „Fat-Day“ und gleichzeitig das Durchhaltevermögen.

Fitness · Lifestyle

Weisheit des Tages:

Kalorien reduzieren?! einfach mal die Sauce weglassen! 🍫😄